Masoud Aqil in der ARD

Peter Köpf

Das neue Buch aus der DENK-BAR: Masoud Aqil, ehemaliger IS-Gefangener, und seine Suche nach Dschihadisten in Deutschland. Am Sonntag, den 13. August um 23:35 Uhr bei ttt in der ARD.

Vaterlose Gesellschaft

Lob der Gerichtsbarkeit

Alexander Provelegios

Das Kindswohl ist die Sau, die durchs Jugendgericht getrieben wird, wenn nach Trennungen die Betreuung des Nachwuchses zu regeln ist. Dem BGH ist mit seinem jüngsten Urteil zum Wechselmodell nun ein Coup geglückt, der noch sehr viele Kinder (und ihre Eltern) glücklich machen könnte.

Gefallene Buchstaben

Peter Köpf

Das nennt man wohl Buchstabendreher. Stürzendes Schriftzeichen? Torkelnde Type? Lotternde Letter? Mäandernde Majuskel? Das Bild zeigt ein Haus in Kreuzberg. Großbeerenstraße. Wie kommt denn so etwas? Was will der Künstler uns damit sagen? Also fragen. Den Eigentümer. Herrn Lentz.

Lantenhammer: Im Rausch der Orthografie

Alexander Provelegios

Die Traditionsdestillerie Lantenhammer produziert am Schliersee feinste Edelbrände, „fruchtige Liqueure“, bayerischen Whisky oder „Bavarian Vodka“ in Spitzenqualität. Würde derselbe Anspruch doch auch für Marketing und Kommunikation gelten! Hier die Kurzanalyse eines Tischaufstellers, den Mephisto persönlich in einem Wirtshaus in Bad Wiessee platziert haben könnte.

Mehr EU wagen!

Peter Köpf

Trotz grassierendem Nationalismus und Brexit: Die Vision von der „ever closer Union“ lebt noch, wie drei Neuerscheinungen zur Zukunft der EU zeigen.

Foto: Stefan Rosenboom

„Entspannt völkisch“

Peter Köpf

Die deutsch-natio­na­le Volks­par­tei AfD geriert sich als Anwalt besorg­ter Bür­ger. Das Volk scheint ihren Ver­schwö­rungs­theo­rien mas­sen­haft auf den Leim zu gehen.