Redak­ti­on

Krea­ti­ves Chaos?

Ein wider­sprüch­li­ches und lei­der auch sehr wider­spens­ti­ges Wort­paar. Denn Cha­os ist nicht krea­tiv. Im Cha­os gehen Res­sour­cen ver­lo­ren, es ist also teu­er, und sel­ten ent­steht im Durch­ein­an­der pünkt­lich Ver­nünf­ti­ges. Klu­ge Köp­fe ent­fal­ten sich am bes­ten, wenn sie sich auf ihre Arbeit kon­zen­trie­ren kön­nen, weil zuver­läs­sig funk­tio­nie­ren­de Arbeits­ab­läu­fe den Rah­men bilden.

Das Team von DENK-BAR sorgt für effi­zi­en­tes Redak­ti­ons­ma­nage­ment, stellt Cha­os ab und schafft Raum für Kreativität.

Peter Köpf hat als Autor und Redak­teur gear­bei­tet, bei Hör­funk und TV, Tages­zei­tung und Maga­zin. Bei Times Media in Ber­lin ver­ant­wor­tet er seit 2004 Auf­bau und Struk­tur der schlan­ken, sehr effi­zi­en­ten Redak­ti­on der eng­lisch­spra­chi­gen Zei­tun­gen The Atlan­tic Times und The Ger­man Times — seit 2011 als Chefredakteur.

DENK-BAR kann eine Redak­ti­on auf­bau­en, struk­tu­rie­ren oder stel­len. Wir ver­fü­gen über ein Team von Redak­teu­ren und Lek­to­rin­nen, Gra­fi­ke­rin­nen und staat­lich zer­ti­fi­zier­ten Über­set­zern sowie ein Netz­werk von aus­ge­zeich­ne­ten Jour­na­lis­ten füh­ren­der deut­scher Zei­tun­gen, die ihre Arbeit weder einer Maschi­ne anver­trau­en noch das Wör­ter­buch des Beam­ten­tums konsultieren.

Gemein­sam mit die­sen Part­nern pro­du­ziert DENK-BAR Zei­tun­gen und Zeit­schrif­ten (Druck­vor­la­gen), aber auch digi­ta­le Medi­en wie Web­sei­ten von hoher kon­zep­tio­nel­ler, inhalt­li­cher und gestal­te­ri­scher Qua­li­tät — für Unter­neh­men, Ver­bän­de, Par­tei­en und NGOs.

046denkbar_rosenboom_1700x956

Brau­chen Sie redak­tio­nel­le Unterstützung?

zeitungen_trans_500x948