Stoiber

Stoiber – Die Biografie

274 Seiten, Hamburg (Europa Verlag), 2001

Edmund Stoiber war 2002 Kanzlerkandidat der Union, dann blieb er doch Ministerpräsident von Bayern. Wer ist der Machtpolitiker, der sich als erster Opponent der rot-grünen Bundesregierung profilierte? Zahlreiche Interviews mit Freunden wie Gegnern Stoibers sowie mit ihm selbst ergaben ein facettenreiches Bild der politischen Musterkarriere.

Das Buch stand mehrere Wochen unter den Top 50 der Spiegel-Bestsellerliste und ist als Taschenbuch bei Heyne erschienen.

„eine gute Handreichung“Guido Westerwelle in der Sächsischen Zeitung