lesen

Masoud Aqil in der ARD

Das neue Buch aus der DENK-BAR: Masoud Aqil, ehe­ma­li­ger IS-Gefan­ge­ner, und sei­ne Suche nach Dschi­ha­dis­ten in Deutsch­land. Am Sonn­tag, den 13. August um 23:35 Uhr bei ttt in der ARD.

Vaterlose Gesellschaft

lesen

Lob der Gerichts­bar­keit

Das Kinds­wohl ist die Sau, die durchs Jugend­ge­richt getrie­ben wird, wenn nach Tren­nun­gen die Betreu­ung des Nach­wuch­ses zu regeln ist. Dem BGH ist mit sei­nem jüngs­ten Urteil zum Wech­sel­mo­dell nun ein Coup geglückt, der noch sehr vie­le Kin­der (und ihre Eltern) glück­lich machen könn­te.

lesen

Gefal­le­ne Buch­sta­ben

Das nennt man wohl Buch­sta­ben­dre­her. Stür­zen­des Schrift­zei­chen? Tor­keln­de Type? Lot­tern­de Let­ter? Mäan­dern­de Majus­kel? Das Bild zeigt ein Haus in Kreuz­berg. Groß­bee­ren­stra­ße. Wie kommt denn so etwas? Was will der Künst­ler uns damit sagen? Also fra­gen. Den Eigen­tü­mer. Herrn Lentz.

Tischaufsteller

lesen

Lan­ten­ham­mer: Im Rausch der Ortho­gra­fie

Die Tra­di­ti­ons­de­stil­le­rie Lan­ten­ham­mer pro­du­ziert am Schlier­see feins­te Edel­brän­de, »fruch­ti­ge Liqueu­re«, baye­ri­schen Whis­ky oder »Bava­ri­an Vod­ka« in Spit­zen­qua­li­tät. Wür­de der­sel­be Anspruch doch auch für Mar­ke­ting und Kom­mu­ni­ka­ti­on gel­ten! Hier die Kurz­ana­ly­se eines Tisch­auf­stel­lers, den Mephis­to per­sön­lich in einem Wirts­haus in Bad Wies­see plat­ziert haben könn­te.